Content

		

Image

Product-Detail

Möglichkeiten

EVG bietet die Möglichkeit, Kundenschulungen am Standort Raaba durch hochqualifiziertes Fachpersonal durchzuführen. Schulungen werden maschinenspezifisch zusammengestellt, wodurch z.B. dem Bedienungs- oder Wartungspersonal eine bestmögliche Vorbereitung auf den effizienten Betrieb von erworbenen Anlagen ermöglicht wird.

Folgende spezifische Schulungsblöcke können angeboten werden:

Themenblock Inhalt
Sicherheitstechnik

Allgemeine Einweisung in die Sicherheitsvorschriften für die Bedienung von EVG Anlagen laut Betriebsanleitung. Erklärung der jeweiligen Sicherheitsvorrichtungen an den einzelnen Maschinenkomponenten. Durchsicht des Anlagensicherheitsplanes.

Grundlagen
über Draht- und
Gitterfertigung

Theoretische Einschulung in die einzelnen Produktionsabläufe und Herstellungsprozesse.

   
Mechanik

Erläuterung der einzelnen Maschinenkomponenten und deren Funktionen anhand der Betriebsanleitungen sowie an den Maschinenkomponenten im
Werk von EVG. Informationen zum Aufbau und der Funktionsweise der Antriebseinheiten.

Hydraulik

Schulung in hydraulischen Grundlagen, Handhabung des Hydraulikplans und der einzelnen hydraulischen Komponenten. Praktische Übungen in der Fachabteilung.

Elektrik

Einführung in elektronische Grundlagen, Funktion elektrischer Komponenten und Bauteile. Handhabung der elektrischen Pläne und der Betriebsanleitungen für die einzelnen Zukaufteile. Durchführung von praktischen Übungen in der Fachabteilung.

Steuerung

Aufbau der Steuerungseinheiten und einzelnen Komponenten. Einführung in die Programmiersprache und Fehlersuche.

Antriebstechnik

Funktionsweise von Frequenzumrichtern und deren Einstellungsmöglichkeiten. Handhabung der Steuerungsmodule sowie Umgang mit dem Programmiergerät. Kurze Durchsicht der einzelnen Einstellungsmöglichkeiten sowie praktische Übungen.

Bedienung

Einweisung in die Bedienung der Anlage, Einstellungsarbeiten, Umbauarbeiten, Eingabeprogramm sowie praktische Übungen an der Anlage.

Störungsbehebung und Wartung

Theoretische Einführung in die Störungsbehebung an EVG–Anlagen. Erklärung der unterschiedlichsten Fehlermeldungen und deren Ursachen. Allgemeine Wartungsbedingungen.

Schweißung

Erläuterung der Schweißgrundlagen und der Schweißstromsteuergeräte.

Montagevorbereitung Grundlagen und Vorbereitungen (Werkzeug, Hilfspersonal, Fundamentplan, Anschlüsse usw.). Vorgehensweise bei Montage und Inbetriebnahme der Anlage.
   
Qualitätskontrolle Schulung Qualitätssicherung und Produktionsplanung.